Häufig Gestellte Fragen

Thai-Kokosnuss-Wasser wird von vielen als die besten in der Welt. Vor allem für die sogenannten Nam Hom Kokosnuss-Sorte. Nam Hom hat einen einzigartigen und ausgeprägten Geschmack-Profil. Diese Vielfalt gibt es nur in Thailand und kann nicht gefunden werden in anderen Orten in der Welt.

Im Gegensatz zu großen Marken, die wir nicht verwenden Pasteurisierung (erhitzen) als ein Mittel der Sterilisation. Pasteurisierung richtig in den Geschmack und vermindert die gesundheitlichen Vorteile von Kokosnuss Wasser normalerweise bietet. Auch, im Gegensatz zu anderen Marken, die wir exklusiv extrahieren Kokos Wasser von den Nam Hom Vielfalt. Einige andere Marken mischen Nam Hom Kokosnuss-Wasser, Kokosnuss wtare von regelmäßigen Kokosnuss. Diese Praxis kann senken die Kosten für das Endprodukt, sondern macht auch ein Produkt von minderer Qualität und Geschmack. Letzten aber nicht mindestens, wir tun nicht verwenden high pressure processing (HPP) in unserem Prozess. Wir verwenden eine sorgfältig entworfene proprietary filtration Technologie, die wir entwickelt in-house, im Laufe von 5 Jahren R&D-Technologie keine Auswirkungen auf die Eigenschaften der ursprünglichen Kokosnuss-Wasser. Nichts Hinzugefügt, nichts weggenommen. Unsere Kokosnuss ist genau wie in der Kokosnuss.

Ja. Cerified von Control Union Zertifizierungen seit 2005.

Absolut nicht. Seit wir damit begonnen, die Kokos-Produkte unsere Absicht war es nah wie möglich an das original natürliches Produkt, wie die palm. Nur reines Kokosnuss.

2002. Obwohl wir als Lieferant für verschiedene Marken im Laufe der Jahre, Symbiose ist jetzt die erste in-house-Marke. 

Am besten ist es, um 10 kg oder mehr in einem einzigen Auftrag. Diese wird halten Versand Kosten niedrig. 

Wir sind mit einer bag-in-box-Verpackung system anstelle von single-serve-Kunststoff-Flaschen. Bag-in-box ist in der Regel verwendet für Weine und Säfte. BiB bietet zwei Vorteile:

• Es ist eine end-consumer-friendly bulk-Verpackung. Dies bedeutet weniger Verpackung für weitere Produktinformationen. Es erlaubt uns, sparen Sie bis zu 80% in Kunststoff-Einsatz, wenn im Vergleich zu normalen Flaschen. Deutlich reduzieren die Menge von Kunststoff in die Umwelt freigesetzt, während zur gleichen Zeit bietet bequeme Lieferung system für unsere Kokosnuss-Wasser ist ein wichtiges Anliegen unserer seit Jahren.

• Es hat eine günstige Dosierung Düse. Wenn die Düse gedrückt wird das Kokoswasser wird verzichtet aus dem Beutel ohne Luft noch Bakterien fließt zurück in die Tasche. Dies bedeutet, dass die Haltbarkeit beibehalten wird, obwohl die Tasche wurde geöffnet.

Auszacken oder Pinkening ist ein natürlicher Vorgang, der für alle extrahierten raw Bio Kokosnuss Wasser.

Phenolische verbindungen, die von Natur aus in der Kokosnuss Wasser kann kommen in Kontakt mit der Umgebungsluft, die zum Zeitpunkt der Extraktion und kann in einigen Fällen schließlich drehen Sie die Kokosnuss-Wasser-rosa. Trotz aller Anstrengungen zur Minimierung der Exposition gegenüber der Atmosphäre, es kann nicht vermieden werden.

Pinkening has been widely studied in the wine industry and several research articles have been published on the subject. (https://www.awri.com.au/industry_support/winemaking_resources/frequently_asked_questions/pinking/)

Pinkening kann nur wirksam verhindert werden, mit dem Einsatz von Chemikalien (Polyvinylpolypyrrolidone auch bekannt als PVPP und/oder sulfure dioxide) und/oder Wärmebehandlungen (UHT hot fill) keiner von denen, die wir anwenden. Es gibt keine raw Bio Kokosnuss Wasser auf die Markt, dass nicht an der einen oder anderen Stelle wiederum rosa. Wenn es nicht der Hersteller entweder auf Chemische Behandlungen oder es ist eine Hitze Schritt in die Herstellung Prozess.

Wenn Chemikalien verwendet werden, ist es nicht mehr organisch. Wenn Wärme angewendet wird, ist es nicht mehr roh ist.

Soweit unsere Verfahren betreffen, gibt es jedoch keine Beziehung zwischen pinkening und Verderb und/oder Mangel an frische. An unserem Standort in Thailand gibt es nie mehr als 48 Stunden zwischen Ernte und Abfüllung in Taschen.

Die Zeit zwischen Extraktion und Füllung ist nicht mehr als ein paar Stunden. Nachdem die Säcke wurden gefüllt, was gefüllt wurde, bleibt genau das gleiche in Bezug auf die Zusammensetzung als die Exposition gegenüber der Atmosphäre, dann hört auf und nichts geht entweder in noch aus dem Beutel. Von dort aus, die Menge an gelösten Sauerstoff in unser Kokosnusswasser ist genau das gleiche, ob Kokos Wasser hat sich rosa oder nicht.

Die Geschichte ist völlig anders, wenn es um die ganz weiße rautenförmige Kokosnüsse in einem Sinne, dass pinkening ist, die in direktem Zusammenhang mit dem Alter der Kokosnuss selbst. Pinkening tritt auf, wenn das weiche Auge auf der Oberseite der Kokosnuss rottens und die Luft wird im inneren der Kokosnuss. Diese Verletzung kann auftreten, nachdem Sie 60 Tage von Lagerung und transit. So hier mangelnde frische ist in der Tat ein Faktor.

Für die extrahierten raw-Kokosnuss-Wasser die Geschwindigkeit, mit der pinkening Auftritt, hängt von vielen Faktoren ab, coconut Saisonalität ist einer von Ihnen. Kokoswasser aus Kokosnüsse geerntet, die in der Nebensaison (April bis Juli) ist mehr wahrscheinlich, um rosa zu machen. Coconut Reife ist ein weiterer Faktor. Wir haben eine sehr streng kontrollierte Ernte-Zyklus zur Sicherstellung einer gleichbleibenden Reife, die wiederum garantiert die peak süße.

Ein weiterer Faktor ist die Temperatur. Die untere Lagerung und transit Temperatur, die langsamer die pinkening Prozess. Unser Kokosnusswasser ist gehalten 32º f rechts nach dem ausfüllen und wir frieren -40ºF täglich innerhalb von wenigen Stunden. Nach, dass, unsere Kokosnuss Wasser gehalten 0ºF bis zur endgültigen Erfüllung. Kokosnuss Wasser gehalten am eingefroren 0ºF ist sehr unwahrscheinlich, dass pink, kann aber in einigen seltenen Fällen auftreten, wenn andere Faktoren im Spiel sind. Während der Träger transit, solange Eis vorhanden ist, in die Taschen der Kokosnuss Wasser ist mit einer stabilen +/- 32º f. Allerdings, wenn geliefert, ein Anstieg der Temperatur beim Auftauen kann in einigen Fällen beschleunigen pinkening.

Darüber hinaus Thai Nam Hom Sorte hat einen hohen Gehalt an phenolischen somit seinen einzigartigen Geschmack Signatur. Dies macht es anfälliger für pinkening als andere, weniger geschmackvollen Kokosnuss-Wasser .

Wieder pinkening ist nicht Verderb, wie ist der Fall mit der bakteriellen Wachstum, das macht die Kokosnuss Wasser trübe mit einer ausgeprägten milchigen oder wolkigen Aussehen. Unsere proprietäre Technologie eliminiert Bakterien und potentieller Krankheitserregern insgesamt und unsere Kokosnuss Wasser gefüllt, in die aseptischen Taschen.

Pinkening ändert nicht die organoleptischen Eigenschaften der Kokosnuss Wasser noch seine Nährstoff Inhalt.

Pink coconut Wasser ist für den menschlichen Verzehr sicher. Im Gegensatz zu bakteriellen Verderb und pathogenen Kontamination besteht Studie bekannt, die zeigt rosa Kokosnuss-Wasser schädlich für die menschliche Gesundheit.

Die pinkening Prozess ist nicht anders als die in einem Apfel drehen leicht Braun einmal geschnitten und ausgesetzt, um die Atmosphäre. Unseres Wissens hat noch niemand krank geworden aus einen Apfel gegessen wurde, ausgesetzt war, um der Luft.

Somit können Sie sicher genießen Sie das Kokoswasser noch einmal rosa.

Wir werden alles tun, wir können bieten Sie mit nicht-rosa Kokosnuss-Wasser-doch unsere Kokosnuss Wasser absichtlich völlig Natürliche, wir können nicht garantieren, mit absoluter Gewissheit, dass pinkening nicht auftreten, bei einigen oder anderen Punkt in der Zeit. Mutter Natur hat in einigen Fällen Ihren eigenen Kopf.

Im Lichte der oben genannten, wir tun nicht Erstattung noch ersetzen Sie das Kokoswasser, das hat sich rosa nach Lieferung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wirklich Roh bedeutet, dass keine Wärme angewendet auf die Kokosnuss Wasser überall von der Gewinnung bis zur Abfüllung. Zu ermöglichen, für die FDA-compliance und "extended shelf life", wir haben entwickelt unsere eigenen die proprietäre micro-Filtersystem und kalt füllen Sie das Kokosnuss-Wasser aseptisch danach. Unsere Mikro-filtration-system ist speziell entwickelt, um Ziel Bakterien und Bakterien nur. Es hat keine Auswirkung auf Nährstoffe und Mineralien. Die Eigenschaften der Kokosnuss intakt bleiben nach der Filterung. Kokosnuss-Wasser, ebenso wie in der Kokosnuss. Nichts Hinzugefügt und nichts weggenommen.

Solange die Schale nicht verletzt, das Kokoswasser in der Kokosnuss ist steril. Das ist der Grund, warum es nicht verderben auf dem Baum, obwohl die Kokosnuss selbst ist ausgesetzt tropischen Temperaturen. Sobald die Kokosmilch wird gewonnen aus der Kokosnuss, einige level der bakteriellen Kontamination von Exposition gegenüber Luft und durchstechen der Schale unweigerlich Auftritt.

Für die letzten fünf Jahre, wir haben entwickelt eine proprietäre micro-filtration system, die es uns ermöglicht, die Bakterien zu entfernen ohne entfernen der Elemente, Kokosnuss-Wasser, Kokosnuss-Wasser. 

Unsere filtration ist weltweit einzigartig und wurde eigens für den Kokosnuss-Wasser in einem Sinn, der es hinterlässt die Natürliche Zusammensetzung und die Eigenschaften von Kokoswasser völlig unberührt. Alle wir tun, ist die Umschaltung der container aber der Inhalt bleibt wie in der Kokosnuss.

Keine andere Behandlung angewendet wird. Kein hoher Druck, keine Strahlung, keine Wärme.

   

Ja. Unsere proprietäre Prozess-Technologie für raw-Kokosnuss Wasser ging durch eine Gründliche FDA-Validierung checkup und wurde von der FDA genehmigt.  

Bei gehalten unter ständiger Kühlung in einem normalen Haushalt Kühlschrank, unsere Kokosnuss-Wasser hat eine Haltbarkeit von mindestens 30 Tagen.

Bei gehalten unter 4 Grad Celsius (40 Grad Fahrenheit) konsequent die Haltbarkeit ist bis zu 90 Tage.

Wenn Sie im Gefrierfach aufbewahren unser Kokosnusswasser ist sicher für den Verzehr innerhalb eines Jahres. 

Absolut nicht. Alle unsere Kokosnüsse werden von hand gepflückt von professionellen (menschlichen) niederhub-Kommissionierer. Kokosnüsse Cluster (5 bis 20 Kokosnüsse pro cluster) werden gesenkt, die von der Handfläche mit einem Seil, um Schäden zu vermeiden beim Aufprall auf den Boden.